Sirius‘ Zitronenkuchen mit Mangofüllung (vegan)

Beinhaltet Werbung – da Markennennung.

Diejenigen die mich kennen wissen, dass ich ein riesengroßer Harry Potter Fan, und ein noch größerer Sirius Liebhaber, bin. Ich bin eine Ravenclaw mit Leib und Seele, bin mit den Harry Potter Büchern aufgewachsen und kenne jede Zeile auswendig. Das Harry Potter Kochbuch (hier findet ihr den Amazon Link dazu -> Kochbuch Harry Potter) bekam ich geschenkt als es rausgekommen ist und ich muss gestehen ich habe noch nicht wirklich viel daraus nach gebacken bzw gekocht.  ABER es steht auf jeden Fall auf der To Do Liste! Ich habe für meinen Stiefvater einen Geburtstagskuchen gesucht und bin dann auf den gestoßen, nicht zu süß bei der Hitze und einfach zum nachmachen. Ich habe das Rezept so umgewandelt, dass es vegan ist. (Das schaffen sogar Leute die sonst nicht so viel in der Küche stehen) Nun zum Rezept:

tumblr_p83bfkP1jl1ue8xyjo1_1280

Zutaten Zitronenkuchen:  

  • 240g glattes Mehl 
  • 2x 115g Zucker
  • 1TL Backpulver 
  • 1/4 TL Salz 
  • 175g Margarine (Zimmertemperatur)
  • 120 ml Vanille Soja Milch 
  • 3 große Eigelbe -> ich habe hierfür einfach 3 Esslöffel Apfelmus genommen
  • Schale und Saft einer Zitrone
  • Schale und Saft einer Orange 
  • 1 TL Vanilleextrakt 
  • 3 große Eiweiße -> habe pro „Eiweiß“ 1 EL Essig + 1 TL Natron benutzt 

Zutaten Mangofüllung: 

  • 3 geschälte und in Stücke geschnittene Mangos 
  • 115g Zucker
  • 120 ml Wasser
  • 1 Prise Salz 
  • 2 EL Speißestärke 
  • 3 große Eigelbe -> habe wieder 3 EL Apfelmus benutzt 
  • 30g Margarine 
  • Saft von einer Zitrone 

Sahne Frosting: 

  • 480ml Creme double-> Ich habe veganen Frischkäse benutzt
  • 115g Zucker
  • 2 Tl Vanilleextrakt 
  • ein paar Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe 

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen, 2x 20 cm Backform einfetten. Für den Kuchen das Mehl mit 115g Zucker, Backpulver und Salz vermengen.
  2. Margarine hinzufügen und Mischung aufschlagen bis sie bröckelig wird. Anschließend Milch, Apfelmus, Schale und Saft von Zitrone und Orange sowie Vanilleextrakt zugeben und zu einer weichen Creme schlagen.
  3. In einer neues Schüssel Essig und Natron vermengen und „schaumig“ schlagen. Rest Zucker hinzufügen und Masse weiter schlagen bis es fester wird. 1/4 des Schaums in Teig rühren. Den Rest der Masse unterheben. Den Teig auf die Formen verteilen und ca 20 Minuten backen. (Nur bis die Kruste braun gepunktet ist sonst wird er zu hart.) Abkühlen lassen und den Kuchen lösen.
  4. Für die Mangofüllung die Mangostücke mit einem Mixer oder ähnlichem cremig rühren. Die Fruchtmasse mit einem Gummischaber durch einen Sieb streichen um möglichst viel Flüssigkeit zu erhalten. (Das Fruchtfleisch hebe ich auf um den Kuchen damit zu verzieren – man kann es aber auch entsorgen.) Mangosaft in einem Topf  mit Zucker, Wasser, Salz und Speißestärke zusammenrühren, bis diese sich aufgelöst hat und unter ständigem rühren bei mittlerer Hitze erwärmen. Mit einem Schneebesen Apfelmus hineinrühren. Den Topf vom Herd nehmen, Butter und Zitronensaft hinzugeben und so lange rühren bis die Butter geschmolzen ist. Mangofüllung in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  5. Sahne Frosting erst unmittelbar vor Fertigstellung des Kuchen zubereiten! Dazu bis auf die Lebensmittelfarbe alle Zutaten in eine Schüssel geben und die Masse steif schlagen.
  6. Um den Kuchen zu vollenden die beiden Kuchen der Länge nach durchschneiden sodass 4 Kuchenhälften entstehen. Jeweils 1/3 der Mangofüllung auf die Böden verteilen und „stapeln“ den 4. Kuchenboden als Deckel verwenden. Die Seiten und die Oberflächen des Kuchen mit dem Frosting bestreichen. Einen Teil des Frostings könnt ihr mit Lebensmittelfarbe einfärben und mit einem Spritzbeutel den Kuchen verzieren.

tumblr_p83bgaEsG11ue8xyjo3_1280

Ein Gedanke zu “Sirius‘ Zitronenkuchen mit Mangofüllung (vegan)

  1. Njam 😋, der Kuchen hört sich zum Reinlegen an! Ich wusste ja gar nicht, dass es ein Harry-Potter-Kochbuch gibt – wie cool ist das denn! Da muss ich ja gleich mal deinem Link folgen und recherchieren. Liebe Grüße von Michael

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s