Meine Schwangerschaft – 14. bis 19. SSW

Ich muss leider sagen, dass die letzten Tage bzw Wochen für mich eher unentspannt waren. Momentan tobt ja diese furchtbare Hitzewelle in Deutschland, für Menschen wie mich, also welche die sich am liebsten bei Schneestürmen und Minusgraden in Pullis und Decken hüllen, bei kleinster Sonneneinstrahlung eine Allergie bekommen und ein Sonnenbrand den nächsten plagt, der absolute Horror! Umso schöner war der gestrige Termin beim Frauenarzt. 

Das wichtigste zuerst:

  • Schwangerschaftswoche: Ssw 19, 18+4
  • Entbindungstermin: 05.01.19
  • Größe und Gewicht: Momentan sind wir bei sagenhaften 19 cm und 240g angekommen
  • Mein Gewichtsverlauf: Seit dem letzten mal habe ich 600g zugenommen
  • Stimmung: ängstliche Freude wenn man das so nennen kann

Stimmung: 

Die letzte Zeit hatte ich, wie oben schon erwähnt, mit der Hitze sehr zu kämpfen, ich hatte Kreislaufprobleme und konnte kaum aus der Haustür raus ohne umzukippen. Irgendwie auch verständlich, wenn man sich da Sorgen um das Kleine im Bauch macht. Ansonsten habe ich die letzten Wochen sehr auf mich geachtet. Ich habe mir Zeit für mich genommen, habe wieder vermehrt angefangen zu lesen, mehr Selbstfürsorge durchgeführt – heißt erst auf mich geachtet und dann auf andere. Es hat mir wirklich geholfen! 

IMG_20180808_085556_463.jpg

Das Elfenmädchen:

Seit gestern wissen wir, dass wir ein kleines Mädchen bekommen! Elfenmädchen deshalb, weil meine Mutter das Wort immer wieder gemurmelt hat beim Ultraschall. Ich finde es zuckersüß! Es war ein ziemlicher Kampf das Geschlecht herauszufinden. Sie   wollte uns wohl einfach überraschen. Nach 10 Minuten Baby TV durften wir es dann doch erfahren. (Vermutlich wollte sie dann einfach wieder ihre Ruhe, haha) Das Elfenmädchen ist jetzt ca so groß wie eine Grapefruit. 

Beschwerden: 

Mal abgesehen von den Rückenprobleme und dem Kreislauf geht es mir wirklich gut! 

Körperliche Veränderungen: 

Mein Bauch hat schon eine richtig schöne Form bekommen, ist fest geworden und meine Brüste sind (noch mehr) gewachsen. Leider habe ich auf dem Bauch auch schon richtig dicke Dehnungsstreifen bekommen.

IMG_20180712_152425_724.jpg

Heißhunger und Abneigungen: 

Ich glaube mein Freund verflucht mich schon. Bis vor 3 Wochen war ich noch sehr stolz darauf, dass sich sowas wie Heißhungerattaken nicht bemerkbar macht. Hah! Pustekuchen. Das Problem ist nicht, dass ich ununterbrochen esse oder verschiedene Sachen durcheinander, sonder dass ich in einem Moment für Nudeln töten würde und im anderen Moment würde ich sie am liebsten auf den Mond schießen – und das geht leider bei jeder Mahlzeit so. Ausserdem sind Heisshungerattaken mitten in der Nacht dazu gekommen. Letzte Nacht habe ich meinen Freund um 3 Uhr morgens überrascht als ich in der Küche stand und Lasagne machte. (Lasagne mochte ich noch nie so wirklich) Er hats momentan wirklich nicht leicht mit mir. 

Babysachen: 

Es häuft sich. Meine liebsten Anschaffungen haben alle etwas mit Disney (Werbung) zu tun. Egal ob Flaschen, Strampler, Mützchen, hauptsache Disney. 

IMG-20180803-WA0013.jpeg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s